Ekkehart Rotter

Die Sarazenenseuche oder Wie ein Feindbild entsteht

Verlag:

Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main

Erschienen (in):

Die Welten des Islam. Neunundzwanzig Vorschläge, das Unvertraute zu verstehen, hrsg. von Gernot Rotter, Frankfurt am Main 1993

Umfang:

Seite 52 - 59

ISBN:

3-596-11480-2

In dem kurzen Essay sind die wesentlichen Elemente zusammengetragen, die im 7.-12. Jahrhundert die Vorstellung von der feindlichen muslimischen Macht prägten und bis in die Neuzeit bestimmten – vor dem Hintergrund, daß die Muslime das Christentum in Nordafrika und im Nahen Osten nahezu ausgelöscht hatten und, wie man annahm, den Europäern dasselbe Schicksal angedeihen lassen wollten.