Ekkehart Rotter

Mohammed in Bamberg

Die Wahrnehmung der muslimischen Welt im Deutschen Reich des 11. Jahrhunderts

Verlag:

Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern

Erschienen (in):

Aufbruch ins zweite Jahrtausend. Innovation und Kontinuität in der Mitte des Mittelalters,
hrsg. von Achim Hubel und Bernd Schneidmüller
= Mittelalter-Forschungen, Bd. 16 (2004)

Umfang:

Seite 283 - 344

ISBN:

ISBN 3-7995-4267-1

“Besonders spannend ist Ekkehart Rotters Studie zur Wahrnehmung der muslimischen Welt im deutschen Reich des 11. Jahrhunderts. So enthält etwa die „Historia Romana“ des Landolfus Sagax eine ungewöhnlich breite Darstellung der Geschichte der Muslime. Der Kodex, der auf ältere Texte zurückgreift, vermittelt ein geschlossenes Bild vom Aufstieg und der Expansion der Muslime im Nahen Osten, in Nordafrika und Südeuropa.”     

Heike Talkenberger, in: Damals 4 (2005) S. 51